Video: Alternativen

Psychische Krankheiten gibt es schon wesentlich länger als Psychopharmaka. Bereits in den ältesten Texten der Weltgeschichte findet man beeindruckende Schilderungen von Geisteskrankheiten. Erst seit 1950 behandelt man psychische Erkrankungen mit Tabletten. Verschwunden sind diese dadurch nicht.

Alternativen

Obwohl wir oft danach gefragt werden, kennen auch wir leider keine alternative Wunderpille, die nebenwirkungsfrei seelisches Leid beendet. Um eine seelische Erkrankung zu bewältigen, scheint es noch keinen einfachen Weg zu geben. Es ist eine große Herausforderung und ein langwieriger Prozess, dem man sich stellen muss.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.